Beratung

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Sängerin (http://www.bettine-kampp.de/) weiß ich, wie wichtig eine gesunde und zuverlässige Stimme für den persönlichen Auftritt ist und wie unvermittelt sie auf äußere und innere Faktoren reagieren kann. Sie ist unsere tägliche Begleiterin, die unseren Alltag – sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext – maßgeblich bestimmt. Solange sie funktioniert bekommt sie, gemessen an ihrer Leistung, meist wenig Beachtung. Erst wenn sie beeinträchtigt ist, wir beim Sprechen schnell heiser werden, sie uns bei Aufregung versagt, usw. merken wir, wie wichtig es ist, ihr mehr Aufmerksamkeit zu schenken.
Jede/r kennt die Auswirkung entspannender Momente von Freude und Euphorie auf die Stimme – während Faktoren wie Stress, Nervosität oder Angst Reaktionen hervorrufen, die die Stimme negativ beeinflussen und angespannt, eng oder brüchig werden lassen.

Um eine Stimme positiv zu verändern und diese beispielsweise tragfähiger zu machen, liegt es nahe, sich intensiv mit Körperhaltung und Atmung zu beschäftigen. Die Körperhaltung verrät viel über uns und unsere momentane Verfassung. Sie verleiht uns Glaubwürdigkeit und einen Großteil unserer Ausstrahlung. Eine gute Körperhaltung erlaubt eine gesunde Atmung. Mit verschiedenen Atemtechniken kann Einfluss auf Nervosität, Lampenfieber und Stress genommen werden.
An den physiologischen Gegebenheiten der Stimme selbst, lässt sich zwar nichts ändern, aber am Umgang mit ihr.

So können durch Übungen, die leicht in den Alltag übertragen werden können, Klang, Volumen, Modulationsfähigkeit, Tragfähigkeit und Artikulation einfach optimiert werden.

Stimme, als persönlichstes Aushängeschild im Bereich der Kommunikation verstehen lernen, und das individuelle Potential erkennen und nutzen , da sie viel über uns, unsere Stimmung und Verfassung verrät. Ziel ist, eine wohlklingende, belastbare Stimme aufzubauen, um den Gesprächspartner für (Aufmerksamkeit für Themen, überzeugen können) sich und seine Ziele zu gewinnen.

Kraft und Aussage der Stimme wird zu wenig beachtet

Wenn es anders wäre, dann hat es signifikante Bedeutung, Auswirkung auf die eigene Stimme /Stimmungen (erzeugen)

Beschäftigung mit der eigenen Stimme zeigt Ressourcen auf, bedeutet immer Zuwachs an Sicherheit. Wissen um Bedeutung von Stimme, Stimmung

Teamsituation: Wenn jeder seiner Stimme, seiner Persönlichkeit und Rolle im System bewusst ist, hat das Auswirkungen auf die Kommunikation, den persönlichen Umgang im Team zur Folge.

 

Nutzen Sie Ihr Potential und entdecken Sie neue Fähigkeiten!

Mein Angebot für Sie

  • Vereinbaren Sie einen Termin
  • Erstgespräch: 30 Minuten kostenfrei
  • Gruppen- oder Einzelcoaching: bedingt auch online möglich

Schildern Sie mir Ihre Wünsche und Erwartungen im Bezug auf die Arbeit an Ihrer Stimme. Wir besprechen die Möglichkeiten, die sich anbieten und werden individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen.

Ich begleite Sie dabei, Ihr Potential zu entdecken, zu entfalten und weiter zu entwickeln.

So können Sie möglichst schnell zu spürbaren Ergebnissen kommen.

Seminar über einen oder zwei Tage (Inhouse):

jeweils: 10:00 – 17:00 Uhr

Mein Körper – Mein Instrument

Teilnehmerzahl:
mindestens 5 Personen
maximal 12 Personen

jetzt anfragen